Rumpelburgbewohner

Rumpel – Das Rumpelgespenst

Rumpel ist sehr, sehr alt. Manchmal glaubt er, dass er 200 Jahre alt ist. Er kann sich nicht so genau daran erinnern, wie und warum er zum Gespenst wurde.
Rumpel ist ein liebes Wesen, doch erschreckt er gern die Menschen.

Tine – Die Wasserelfe

Tine lebte bis zur Entdeckung der Schwefelquellen ungestört in der Nähe des Badewäldchens. Quellen und Brunnen, das sind ihre Heimat, denn in der Natur fühlt sie sich wohl.
Mit ihrem Schwefelwasser heilte sie seitdem viele Menschen. Tine ist sehr schön, fleißig, intelligent und umsichtig. Ihr gelingt es immer wieder, Streit zwischen Freunden zu schlichten.

Puck – Der Rosentroll

Als vor ca. 140 Jahren mit der Rosenzucht in Bad Langensalza begonnen wurde, verschlug es den Rosentroll Puck in unsere Stadt. Denn da, wo Menschen sich um die Königin der Blumen liebevoll kümmern, fühlt sich ein Rosentroll sehr wohl.

Er ist gutmütig und treibt gerne Schabernack.

Kontaktformular Footer

left column
right column